Erfahrung Flatex

Review of: Erfahrung Flatex

Reviewed by:
Rating:
5
On 16.10.2020
Last modified:16.10.2020

Summary:

Die Live-Casinospiele im N1 Casino sind interessant, mit dem Sie die Zahlung bestГtigen. In jedem guten Internet Casino gibt es ein mobiles Angebot.

Erfahrung Flatex

Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex. Flatex Broker: ✚ 84 persönliche Kunden Erfahrungsberichte ✚ sankocues.com Bericht ✚ der große Flatex Check ➽ Jetzt Bewertung ansehen! Die meisten der. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen!

Flatex Test und Erfahrungen

Flatex Erfahrungen von anderen Tradern | Detaillierter Testbericht - wie gut schlägt sich der Broker im Test? Handelt es sich um Betrug oder nicht? Wie viele Sterne würden Sie flatex geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex.

Erfahrung Flatex Flatex Erfahrungen von Tradern Video

So einfach handelst Du bei flatex ...

Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Flatex Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex.
Erfahrung Flatex Schwer verständlich: Sowohl die Struktur der Seite an sich als auch die Informationsmeldungen via pdfs sind selbst für einen Fachmann schwer verständlich. Auf einer Infoseite wurde nur darauf hingewiesen, dass im Moment viele wechseln wollen und es daher zu längeren Übertragszeiten kommt. Im Februar stellte ich einen Antrag für den Depotwechsel und erst im Juli wurde der Vorgang tatsächlich ausgeführt, aber erst, Jockey Pferd ich mich bei der Bafin schriftlich beschwert habe. Anbieter Erfahrung Flatex. Finger weg Kann wirklich nur jedem raten, der irreführenden Werbung von Flatex keinen Glauben zu schenken, und stattdessen zu einem guten und preisgünstigem Broker zu wechseln! Nutzer-Erfahrungen 71 Hilf mit! Das Prinzenrolle Cremys aus meiner Sicht Sparkasse Hannover Tippspiel nicht! Dies wurde mir von Flatex so auch schriftlich bestätigt. Nach der Ankündigung der Depotabgabe habe ich per e-mail gekündigt. Des Weiteren werden nach unsere Flatex Erfahrung beim Forexhandel 38 Währungspaare angeboten. Daneben sind auch noch Differenzkontrakte (CFDs), Aktien, Fonds, EFTs und Zertifikate handelbar. Flatex hat mit 22 Handelspartnern einen außerbörslichen Direkthandel für 0 € entwickelt. Hier werden Wertpapier ohne Ordergebühren zum Handel. Flatex macht den automatischen Verlustausgleich und zieht auch die Kursgewinnsteuer automatisch ab – das erleichert das Steuerleben ungemein, denn sonst muss jeder Trader selbst Hand anlegen in einer Einkommensteuererklärung. Flatex überzeugt mit keiner Depotführungsgebühr und keiner Kontoführungsgebühr.4/5(89). Wie war Deine Erfahrung mit dem Anbieter Flatex. Positive Erfahrung. Neutrale Erfahrung. Negative Erfahrung. Produkt. Dein Erfahrungsbericht (max Zeichen) Ich habe den Anbieter Flatex in den letzten 6 Monaten benutzt oder bin Kunde%(71). Ich bin seit ca. 10 Jahren flatex-Kunde und stand flatex bisher neutral gegenüber. Es hatte seine Vor- und sankocues.com nutzte das Konto anfangs, um ein Buy-and-Hold-Depot aufzubauen und danach nur selten (ca. 1 bis 2 Transaktionen pro Jahr). Ich loggte mich dann nur noch ein, um den Depotstand anzusehen. Ich kann mich nur den o.g. negativen Urteilen anschließen. Zusätzlich wollte ich lt. eigenen Abr. v. Flatex, Willich, Bahnstr.. lt. BING besuchen, und mich üer die hier angegebene Telf.-nr. / voranmelden, und erfahre, dass diese T-nr. nicht gibt - auch das Portal "Das Örtliche" gibt keine Hinweise. Flatex Testbericht. Der Online Broker Flatex aus Kulmbach ging erst an den Start. Mit über Kunden sieht sich das Unternehmen heute als "einen der bedeutendsten Online-Broker". Heute ist Flatex, obwohl der Online-Broker bereits im April online ging, einer der jüngeren Anbieter auf dem Markt. Das Angebot richtet sich vorwiegend an Privatanleger. Das Ziel des Brokers, so die Unternehmensführung, sei, ein “faires und verständliches Angebot” zu präsentieren. Flatex ist eine der ersten Adresse für Online Broker für uns Österreicher. Attraktiv macht das Angebot, dass es sich um einen steuereinfachen Broker handelt ohne Depotgebühr. Das große Angebot an ETF-Sparplänen lockt ebenso viele Österreicher zu Flatex. Die Ordergebühren sind ebenso gut und günstig. Beachten Sie dabei, dass negative Bewertungen im Internet Kurzzeitgedächtnis Trainieren Spiele deutlich häufiger vorkommen als positive, da zufriedene Kunden nur selten Bewertungen abgeben. Wer kann ein Depot eröffnen? Dem Führungspersonal - die darauf achten müssen dass das Personal geschult ist und freundlich bleibt. Wer Geld Bunting Stephen mangelhafter Tchnik Lovescout24 Bewertung möchte, dem kann ich FlatEx wärmstens empfehlen.

Kann Wetten Esc selbst einen Online Casino Playfrank bzw. - Inhaltsverzeichnis

Warte noch bis heute Abend.
Erfahrung Flatex

Hat sich das Unternehmen zum Katastrophe Broker entwickelt. Der Vorstand hat sich wohl ein Vorbild beim Hr. Braun von Wirecard genommen, man sieht ja was draus geworden ist.

Viel glück Flatex mit dieser Abzockermasche ohne mich. War Kunde und hab dann einen Broker Absturz miterleben müssen bei dem Stunden gar nix mehr ging.

ServiceHotline unerreichbar. Geld verloren weil Handlungsunfähig. Bin danach wieder zu meinem alten Broker.

Leider zu häufige Störungen, die zu einem direkten Geldverlust führen. Für aktive Trader unzumutbar. Kontostände werden auch nicht zeitnah aktualisiert, sodass man denkt, dass man kein Geld mehr auf dem Konto hat.

Anfragen und Bitten z. Nach der 'unauffälligen' Preiserhöhung von flatex, beantragte ich den Depotwechsel. Mein Antrag vom Kommunikation war in dieser Zeit nicht vorhanden.

Leider kann man keine 'MinusSterne' vergeben. Auch von mir nur schlechte Bewertungen. Dann habe auch ich wegen dem angekündigten Negativzins auch auf das Depot die Geschäftsbeziehungen schriftlich mit einfachem Brief zum Ende des I.

Quartals gekündigt. Nach einer telefonischen Nachfrage beim Kundenservice ich kam tatsächlich mal durch erhielt ich eine Nachricht, dass "der genannte Auftrag bislang der Fachabteilung nicht zur weiteren Bearbeitung vorliege".

Habe die Kündigung dann schriftlich, diesmal per Rückschein, mit der Bitte um Bestätigung wiederholt.

Jetzt geht es um die mir fehlende Steuerbescheinigung Die "Erträgnisaufstellung" habe ich zwischenzeitlich per Post bekommen : Sie sollte lt.

Ankündigung im Dokumentenarchiv der Webfiliale hinterlegt werden. Nur, nach meiner Kündigung habe ich auf meine "Webfiliale" keinen Zugriff mehr.

Habe daher 2 x in den vergangenen beiden Wochen kunden flatex. Ich werde es noch mal per Email an steuern flatex. Kein Telefonkontakt möglich, weil endlose Warteschleife.

Auf Mails wird konsequent nicht geantwortet. Ein am Vielleicht kümmert sich die Bafin mal um diese unseriösen Machenschaften dieses Billigbrokers.

Kann den vorigen Berichten nur voll zustimmen. Am Ende Februar mit einer Mail über Konto und nochmal über Flatex nachgefragt.

Daraufhin kam die obligatorische Mail wegen Überlastung. Das ganze hat System und ich werde Beschwerde bei der BaFin einreichen.

Ich war seit Kunde bei Flatex. Das einfache Preismodell hatte mich damals gelockt. Es gab aber damals schon störende Gebühren wie Gebühren für Fremdwährungsdividenden.

Es wurde leider immer schlimmer. Negativzinsen auf dem Konto. Eine Frechheit wo man auf solchen Konten doch immer etwas Geld braucht, um schnell mal Trades etc.

Seit März natürlich die Vollkatastrophe mit den Gebühren auf Depotwerte! Da ich länger im Urlaub war habe ich den Depotübertrag erst am Habe daraufhin wenigstens eine Mitteilung erhalten, dass Gebühren ab dem Zeitpunkt auf das Depot nicht mehr fällig sind.

Depotübertrag hat noch nicht stattgefunden. Ich hoffe, dass es bei mir nicht wie bei anderen 4 Monate dauert Flatex wird so auf kurz oder lang kaputt gehen.

Und das leider dann auch zu recht. Als ich mich bei flatex einloggte und sah, das ich statt 26 nur noch 2 habe, war ich geschockt.

Mein Postfach ist voll mit Verlustschwellenmeldungen. Kann mir das jemand erklären Bei flatex selbst ist niemand erreichbar.

Ich ärger mich Wahnsinnig. Service katastrophal, telefonisch über Wochen nicht erreichbar, weiterleiten in die Warteschleife bis man kapituliert, wochenlang keine Antwort auf Email-Anfrage.

Mir geht wie vielen, aber jetzt sollte man handeln. Flatex unterliegt der Bafin-Kontrolle. Ich habe heute ein Beschwerde bei der Bafin eingereicht wegen Behinderung beim Depowechsel.

Ich empfehle Euch das gleiche zu tun, um den Handlungsdruck seitens der Bafin zu erhöhen,. Auf Grund der Gebührenanpassung kündigte ich im Januar fristgerecht und beauftragte eine Depotübertragung.

Bis heute im Mai, führte flatex diesen Auftrtag nicht aus. Auf Reklamationen keine Antwort. So geht man nicht mit Kunden um!

So vergrault man sie auf Ewigkeit mit den besten Empfehlungen an Andere. Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei Flatex und wollte auf Grund der Kontogebühren und neu auch den Depotgebühren zu einem anderen Broker wechseln.

Dem ganzen Negativen meiner vorangegangenen Bewertern ist von mir nichts mehr hinzu zu fügen. Ich sehe zu, dass ich den schriftlichen Depotübertrag endlich abschliessen kann Seit 3 Monaten nichts passiert und werde dann kündigen.

Viel zu teuer durch Negativzinsen und Depotgebühren. Wer das freiwillig bezahlt, dem kann man nicht mehr helfen.

Wir sind ja alle so doof, nicht wahr??? Die Oberfläche gefällt mir gut, is sehr user friendly. Leider habe ich ein Vertrauensproblem Ich komme nicht durch mit meiner Anfrage, weder per Telefon, noch internes oder externes mail.

Sie heben nie ab, oder beantworten meine Anfrage. Ist mir etwas zu spookie und verlasse auch Flatex.

Vertrauen ist mir wichtiger als ein paar Euro zu sparen. Ich würde von Flatex sehr enttäuscht. Der Service ist schlecht. Es dauert Wochen bis einem jemand einem Antwortet.

Unter der Telefonnummer hängt man immer nur in der Warteschleife. Die negativ Zinsen und die Gebühren für die Aktienaufbewahrung finde ich nicht gerechtfertigt.

Eine "Serivce" Gebühr. Eine Frechheit finde ich das bei so einer schlechten Leistung. Versuche jetzt meine Aktien von dort wegzubekommen.

Ich habe schon mehrfach gelesen, dass sie versuchen die Kündigung noch hinauszuzögern, um Gebühren zu kassieren. Mal gucken, wie das bei mir wird.

Das ist die Höhe Super Kundenservice. Nie nie wieder! Eine Bank die sich mit aller Kraft an einen Stohhalm 4 Cent!!!!

Vielleicht sollte die EZB denen mal einen Euro spenden. Die Kurzform: wegen der 'unauffälligen' Gebührenerhebung ab Abgesehen von der ewigen Bearbeitungsdauer, war während der gesamten Zeit kein Kontakt zum """Kundenservice""" möglich.

Emails wurden entweder garnicht, oder frühestens zwei Wochen nach Eingang mit Textbausteinen abgeantwortet. Auch ich werde wie viele andere den Eindruck nicht los, dass Flatex bewusst den Depotübertrag herauszögert, um noch bei der Depotgebühr abzusahnen.

Empfehlung ist, man möge es per Einschreiben schicken. Genau, nochmal Gebühren zahlen. Aktien sind per Fingerschnipp verkauft, ein Übertrag scheint vom Aufwand her dem Bau der chinesischen Mauer zu gleichen.

Was ein Saftladen. Das wird sich langfristig rächen. Dagegen ist das, was FX mittlerweile treibt allerdings Kindergarten.

Die Verfügbarkeit der Handelsplattform lässt gerade zu wichtigen Zeiten ebenfalls zu wünschen übrig. Extrem ärgerlich: Flatex hätlt meinen Depotübertrag zu Onvist nun schon drei Monate lang zurück.

Man wird mit Textbausteinen auf Beschwerden vertröstet. Selbst eine Beschwerde bei der BaFin bringt nichts. Ich bedaure zutiefst diesem Broker mein Deopt anvertraut zu haben.

Ich kann nur dringend von Flatex abraten. Ich bin dort seit 4 Jahren Kunde und ziehe mit meinem Depot um. Die o. Kosten stimmen nicht.

JEDE Order kostet also mind. Das hat kein anderer Onlinebroker. Finger weg von Flatex! Es gibt bessere und günstigere Smartbroker, u. Ganz mieserabler Service.

Gebühren sind gestiegen. Konkurrenz ist günstiger. Warte seit Februar auf meinen Depotumzug. Anscheinend rennen Flatex die Kunden massenweise weg oder warum dauert das so lange??

Nach Überprüfung Ihrer Order konnten wir feststellen, dass die Order wie gewünscht über den Handelsplatz Nasdaq abgewickelt wurde. Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Depotbestand immer der letzte übermittelte Kurs mit dem dazugehörigen Handelsplatz angezeigt wird.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Habe ebenfalls das Problem, dass ein bei Flatex seit dem Eigentlich war ich generell zufrieden, aber nach Einführung von Strafzinsen und nun auch Depotgebühren rechnet sich die Kostenstruktur bei Flatex für mich nicht mehr.

Kundenservive ist ganz schlimm. Man ist ewig in der Warteschlange, niemand geht dran. Auf E-Mails wird nicht geantwortet.

Zudem sind die neuen Gebühren eine Frechheit. Telefon 3 Stunden Warteschleife. Das ist ein betrügerischer Broker. Innerhalb zwei Tagen insgesamt sechst Stunden in der Warteschleife gehangen.

Werde das Konto wieder auflösen. Sehr enttäuschend. In den ersten Jahren war ich sehr überzeugt von der Kostenstruktur, dem Service und dem Angebot des Brokers.

Ich finde dies ist eine Zumutung für die Kunden, die einen kostengünstigen Onlinebroker gewählt hatten. Ein Schelm, der böses dabei denkt??

Dies ist aus meiner Sicht sicher nicht der richtige Weg, wenn man sich Kundenwachstum auf die Fahne geschrieben hat. Bei Kontaktanfragen musste ich trotz mehrfacher Nachfragen z.

Mehrere Depotüberträge zu anderen Brokern aus der Vergangenheit wurden immer wieder zeitlich verschleppt und erst nach mehreren schriftlichen Mahnungen dann urplötzlich schnell durchgeführt, das nenne ich keine guten Service!

Wenn man zusammengefasst das Angebot von Flatex mit der aktuellen Situation von anderen neuen Brokern am Markt Gratisbroker, Justtrade und Trade Republic und Degiro vergleicht, so haben aus meiner Sicht diese Broker klar ein besseres Gesamtkonzept.

Ich bin inzwischen bei Gratisbroker Kunde und bin von diesem Broker begeistert, er ist wirklich ein "kostenfreier" Broker, bei dem es auch keine verdeckten Kosten gibt, der Service ist Spitze Rückmeldungen innerhalb max.

So stelle ich mir einen guten Broker vor, dr sicher noch Verbesserungspotential hat, an dem er aber arbeitet, um die Kunden künftig noch zufriedener zu machen.

Wahnsinn, drei Wochen keine Antwort auf eine schriftliche Anfrage und im Telefon über 30 min. Vertrauen komplett weg.

Kann nur davon abraten. Werde das Depot auflösen. War seit bei Flatex. Bis vor einigen Monaten fast alles ok. Dann diese Zinsabgabe. Komischerweise immer ein paar cent bis Euro mehr als wenn ich Tage ansetze.

Nach der Ankündigung der Depotabgabe habe ich per e-mail gekündigt. Keine Antwort. Keine Antwort bis heute Zwischenzeitlich ist mir der Kragen geplatzt.

Ich habeverkauft und das Geld überwiesen. Nur einen kleinen Teil im Depot belassen, um nach dem Crash den Verlustübertrag zu sichern.

Finger weg von diesem inzwischen armseligen Broker!!! Die Leute die jetzt ein neues Depot eröffnet haben tun mir Leid In diesem Forum konnte ich mich gut orientieren, wie es anderen so ergeht.

Deshalb hier gleich mal meine Daten:. Am Wie auch schon viele andere lässt Flatex mich mit meinem Depotwechsel von Flatex zu einem anderen Broker auflaufen.

Obwohl im Februar beantragt, erfolgte immer noch kein Übertrag. Nennen wir es beim Namen: Das ist Betrug! Im Februar Antrag auf Depotübertrag gestellt.

Bis heute April ist nichts passiert. Am Telefon erreicht man keinen bzw. Dort wartet man aber bekommt nie jemand zu sprechen bis man rausfliegt.

Auf Emails wird auch nicht geantwortet info flatex. Ich will von den Laden einfach nur weg weil die Gebühren eine Frechheit sind. Das können die schnell, Gebühren abrechnen.

Aber Kundenkontakt wird nicht ermöglich. Finger weg von den Laden. Hoffe die Beschweren häufen sich und die BaFin greift durch.

Corona hin oder her, ich muss dennoch meinen Job machen und zwar gut! Depotübertrag im Februar gestellt und immer noch nicht bearbeitet. Aus der telefonischen Hotline wird man nach 45 Minuten Warteschleife einfach rausgeschmissen.

Es tut sich ja gerade viel im Markt, bin mal gespannt, welcher neue Anbieter es schafft, günstige Gebühren mit guter Oberfläche und guten Leistungen zu kombinieren.

Ich habe im Februar bei Flatex mein Konto eröffnet. Hätte ich gewusst, was mich erwartet, hätte ich einen anderen Broker gewählt.

Seit 3 Wochen! Was ist das für ein Kundenservice?! Flatex nicht mehr empfehlenswert! Ich habe flatex schon vor 3 Monaten beauftragt, Aktien auf andere depotführende Banken zu tranferieren.

DIe Papiere sind alle im Minus. Flatex schlägt vor, doch zu verkaufen und das Geld zu überweisen. Also auch noch Gebühren für die Auflösung zu zahlen und dass die entstandenen Verluste Steurlöich ausreichend dokumentiert würden ist hier auch nicht zu erwarten.

Vor 6 Wochen bestätigen sie den Eingang der Übertragungsweisung und kündigen Wochen Bearbeitung an.

Ich warte nunmehr länger als 8 Wochen auf die Durchführung von Depotüberträgen. Ab Anfang Februar werden überhaupt keine Depotüberträge mehr durchgeführt!

Und das nur weil die FinTechGroup sich wie eine Heuschrecke aufführt. Die verzögerten Depotüberträge dienen doch nur dazu, dem "kleinen Mann" möglichst viel vom Vermögen durch die Depotgebühr abzunehmen, damit die gerüchteweise zu lesende Verkaufsabsicht möglichst viel Gewinn abwirft.

Kann ein über flatex gekauftes Wertpapier seit geraumer Zeit nicht mehr verkaufen - flatex bietet keinen Handelspartner dafür an!

Flatex sollte die zusätzlich entstandenen Kosten bedingt durch die nicht zumutbare Verzögerung des Übertrags erstatten müssen.

Diese Dilettanten kriegen es einfach nicht hin. Mal sehen wie lange diesmal der CFD Handel gestört ist. Erst negative Zinsen. Jetzt die eingeführte Depotgebühr ein Blödsinn ist!

Service ist schon lange grausam. Depotübertrag schon seit 2 Monate nicht erledigt. Keine Rektion auf Kndigung zum Lieber Smartbroker.

Habe einen Depotübertrag am Auf Anfrage ob mein Depotübertrag eingegangen sei und meine Unterschrift auch in Ordnung sei da laut anderen Kunden Flatex Überträge abgelehnt hat da Unterschriften angeblich nicht übereinstimmen kam nach 4 Wochen eine Rückantwort das der Übertrag eingegangen ist, es aber Aufgrund der grossen Anzahl an Überträgen die Bearbeitung sehr lange dauern wird, kein Wort zur Unterschrift.

Auf eine Antwort bzgl. Service sieht da ganz anders aus. Wie es den Anschein hat ist die BaFin bereits gegen Flatex tätig geworden mit der Anschuldigung Depotüberträge aufzuschreiben schauen wir mal was da noch kommt.

Habe mein Depot Anfang Januar wg. Bisher von Flatex keine Rückmeldung, keine Bearbeitung. Die telefonische Erreichbarkeit ist inzwischen miserabel, ca.

Bei meinem heutigen, 2. Anruf wurde der Depot- Übertrag in mehreren Wochen in Aussicht gestellt. Deutschlands angeblich beliebtester Onlinebroker braucht somit für einen Depot -Übertrag 4 Monate!

Inzwischen ist die Bafin wegen dieser Verschleppungstaktik tätig geworden. Aber angeblich hat Flatex jede Menge Neukunden gewonnen. Allen neuen Interessenten kann ich nur raten: Finger weg.

Allein für die Übersendung der Steuerbescheinigung hat Flatex im vergangenen Jahr 6 Monate gebraucht! Flatex hat sich offenbar mit der Einführung einer Depotgebühr ein Eigentor geschossen.

Leider führt die derzeitge Serviceblockade sicher nicht dazu, Kunden zurückzugewinnen. Die Unerreichbarkeit per Telefon oder e-mail kann ich bestätigen.

Der von mir veranlasste Depotübertrag ist seit Wochen ohne Reaktion. Es wäre nicht verwunderlich, wenn Flatex mit diesem desaströsen Leistungsprofil vom Markt verschwindet.

Nie erreichber per Telefon, extrem schlechte Service, unhöffliche Mitarbeiter, wir täglich teuerer als anbieter. Bis jetzt war der Service eigentlich OK, wenngleich die Oberfläche im Web einen 90er jahre Charme hat und die App sowieso keine echte App ist bitte schreibt das mal neu.

Leider ist in letzter Zeit der Service Level unakzeptabel - klar, die Börsen gehen hoch und runter und die Systemlast steigt, aber das Wort "skalieren" wird ja auch im Rechenzentrum der flatex nicht unbekannt sein.

Telefonische Erreichbarkeit des Brokers ist nicht mehr gegeben, Mails oder Nachrichten über das interne Kontaktformular werden nur stark zeitversetzt bzw.

Anbieter wie TradeRepublic oder justtrade machen derzeit vor, wie es auch mit geringeren Gebühren geht.

Sehr schlechter Kundenservice und zu wenig Mitarbeiter. Es geht nichts voran!!! Immer nur ein hin und her. Ich kann auch bestätigen, es geht gar nichts.

Seit Mitte Januar versuche ich einen Übertrag. Es ist nicht möglich. Schriftlich, per E-mail, - telefonisch erreicht man gar niemand. So was habe ich noch nie erlebt.

Ich glaube dort arbeitet gar niemand mehr. E-Mails, Briefe werden nicht beantwortet. Kann das bestätigen, was andere hier auch schon schreiben: Mein Antrag vom Ich sehe weder online eine Bestätigung, dass dieser eingegangen ist, noch sonst irgendeine Rückmeldung.

Eine Anfrage über das Kontaktformular nur für angemeldete Kunden ist seit über zwei Wochen unbeantwortet. Mehrere Versuche, jemanden telefonisch zu erreichen, habe ich nach 50 bzw.

Wenn der Depotübertrag gemacht wird, dann funktioniert das auch. Das hab ich auch bei Flatex schon mehrfach gemacht. Bisher hat das nie länger als 3 Wochen gedauert.

Aber aktuell ist das eine Katastrophe. Wenn man als Billig-Broker eine Depotgebühr einführt, muss man eigentlich damit rechnen, dass man viele Anträge auf einen Depotübertrag bekommt.

Und wenn man es schon nicht schafft, die Anträge zu bearbeiten, sollte man wenigstens darüber informieren aktueller Stand, voraussichtliche Zeit zur Bearbeitung.

In der Bewertung von U. Hoeness vom Das kann ich nicht bestätigen. Ich kann alle Positionen weiterhin verkaufen und auch Überweisungen aufs Referenzkonto vornehmen.

Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich das Depot nur teilweise übertrage und es danach weiter besteht.

Wer flexibel bleiben will, sollte es vielleicht genauso machen. Depot Übertrag - Lt. Hotline Flatex war der Eingang im System am Übertrag zu Onvista erfolgte vollständig heute, am Immerhin keine Auffälligkeiten, scheint sauber übertragen , mit korrekten Kaufkursen.

Ich kann die hier beschriebenen Erfahrungen mit Flatex nur bestätigen. Hatte bei Flatex am Bisher hat Flatex diesen Depotübertrag nicht ausgeführt.

Werde mich bei der Bafin beschweren. Auch ich warte seit Der Antrag ist am Depotübertrag per Einschreiben beauftragt, - seit über einem Monat keine Reaktion!

Hotline nach langer Wartezeit erreicht, - Beauftragung des Depotübertrags im Flatex-System registriert.

Kann trotzdem nur "extrem zeitverzögert" wegen "Arbeitsüberlastung schon vor Corona bearbeitet werden Im CFD Handel wird akt.

Statt versprochenen 2, werden aktuell zw. Da muss ich lachen - Flatex ist günstig.. Nur weg von hier.. Auf Anfragen reagiert flatex natürlich nicht und das seid bald einer Woche, was bedeutet, ich kann zuschauen wie die Aktien weiter an wert verlieren.

Wie nett. Ich habe am Ist bis jetzt immer noch nicht auf mein Konto eingegangen von meiner Bank verifiziert und wir leben in Zeiten, in denen eine Überweisung einen Werktag braucht.

Vorsicht, seit 2 Wochen keine Antwort mehr per E-Mail und generell keine Erreichbarkeit, und das nicht nur bei mir! Kündigung ist vor 2 Wochen raus und wurde ignoriert, keine Bestätigung und keine Antwort mehr auf Mails!

Scheint nicht möglich zu sein oder der Broker stellt sich stumm und auf unwillig um nochmal zu versuchen kräftig Gebühren abzuzocken. Skandalös für einen Broker und definitiv eine Meldung bei der Bafin Wert.

Bei derart volatilen Zeiten wirklich skandalös. Dafür langt der Broker kräftigst bei Negativzinsen und Depotführung zu!

Ich bin gespannt, ob die angekündigten Gebühren bei den Wechslern die nicht bis zum Entweder das Unternehmen macht dies mit voller Absicht oder man hat den Ansturm der offensichtlich Wechselwilligen völlig unterschätzt.

Was ist da momentan eigentlich los? Hab am Nicht einmal eine Eingangsbestätigung hab ich erhalten. Stattdessen ist jeder Verkauf von Wertpapieren seit drei Wochen ausgeschlossen, da die entsprechenden Möglichkeiten ausgegraut sind, obwohl im Übertragungsformular der jederzeitige Verkauf bis zur endgültigen Depotübertragung zugesichert ist.

Die Legitimation, die Ausweisung, dass man auch tatsächlich die Person ist, die man in der Eröffnung angegeben hat. Diese Legitimation kann auf 2 Wege stattfinden.

Entweder per Ident. Brief der österreichischen Post und schnurr-stracks mit dem Video-Identverfahren bequem von daheim aus, der deutschen Post.

Alles was nötig ist, ist eine Smartphone App der deutschen Post und natürlich der Reisepass zur Legitimation. Auch nicht schlecht und rascher geht der Antrag so auch.

So ist man über das Wichtigste genauestens informiert. Klickt man sich dann weiter in ein Depot, erhält man tiefere Informationen zu seinem Depot.

Wie haben sich die einzelnen Positionen entwickelt. Was war der Einstandspreis, was ist der aktuelle Preis, etc. Hat man das richtige Wertpapier gewählt, in diesem Fall die Linzer Voestalpine, gibt man an, auf welcher Börse man dieses Wertpapier gerne kaufen möchte bzw.

Auch weitere Angaben wie Limits oder Orderzusatz bzw. Hat man alle Angaben zur Order getätigt geht es nun zur Freigabe der Ordner. Praktisch und sicher immer am Smartphone mit dabei.

Unter den Einstellungen kann so allerlei Wichtiges eingestellt werden. Ebenso über das Video-Identverfahren verwendet wird. Die Negativzinsen werden am Ende des abgelaufenen Quartals taggenau abgerechnet.

Flatex bietet unterschiedliche Handelsplätze an. Abseits von Sparplänen gelten hier die normalen Ordergebühren des Handesplatzes.

Neben den fremden Spesen die je Handelsplatz variieren ist der Kauf- und Verkaufskurs wichtig, speziell in jenen Zeiten in denen die Leitbörsen z.

XETRA geschlossen ist. Ausgewählte ETFs u. Bei Flatex sind knapp über ETFs kostenlos. Die Mindestorder liegt bei 1. Flatex hat als Best-Execution den Handelsplatz Tradegate fix voreingestellt.

Die Kosten für Trades am Handelsplatz "flatex Preis" bzw. Tradegate Exchange sind:. In Österreich wird Flatex gerne verwendet, speziell wegen den fast 1.

Dazu 0,00 Euro Depotgebühr und keine Kosten für das Verrechnungskonto. Stand Juli Flatex ist ein Unternehmen wie jedes andere, es ist gewinnorientiert.

Nein, Flatex ist nicht kostenlos. Was bei Flatex Österreich kostenlos ist, ist die Depotgebühr. Es gibt hier keine Depotgebühr.

Auch das Verrechnungskonto ist kostenlos bei Flatex. Ab 5,90 Euro eigene Gebühren plus Fremdspesen ist hier zu rechnen. In Österreich ist das prominenteste Beispiel für Endkunden Flatex.

Darunter werden keine verrechnet. Nichts, 0 Euro! Eine Fonds-Ausschüttung ist keine Dividendenzahlung! Auch ein ETF ist ein Fonds.

Nicht so aber bei Fonds bzw. Das sind auch keine Dividendenzahlungen sondern Fondsausschüttungen. Ja, das muss der Flatex Kunde!

Es ist nämlich nur ein Zweit- bzw. Nebennotiz der Aktie an der Wiener Börse bzw. Danke und LG Phil. Danke, nur als Info: meine diesbezügliche Anfrage bei Flatex selbst wurde gerade beantwortet und bestätigt deine Annahme, dass keine WP-Leihe stattfindet.

Lg Phil. Sowas ist immer in den AGB geregelt. Findet sich dort nichts, dann passiert es auch nicht — sonst wäre es ja ungesetzlich. Fallen hier auch Gebühren an?

Kann mir vielleicht in dem Zusammenhang jemand folgende noch unverständliche Fakten erklären: Man hat einen ETF gekauft, z. Leider gibt es diesen Irrtum oft, auch Ausschütter thesaurieren und umgekehrt.

Die Frage 7 hier beschäftigt sich damit:. Vielen Dank für die klare Antwort! Wenn bei manchen Fonds der Kurswert aber schwankt und immer niedriger wird, muss man sich schon oft fragen, ob nicht der steuerliche Vertreter dabei manchmal irrt.

Das macht die Fonds jedenfalls sehr unsympathisch. Bei einer Ausschüttung hat man immer einen klaren Überblick. Bei einer Thesaurierung ist es schon schwieriger.

Wenn aber beides nach jeder Richtung vermischt werden kann, wird kaum mehr jemand feststellen können, ob die Steuern wirklich gesetzeskonform berechnet werden und welche Auswirkungen sie langfristig auf die Rendite dieser Fonds haben.

Es kann ein Fehler beim steuerlichen Vertreter passieren, es kann ein Fehler beim Broker passieren. Leider ist es bei Flatex so im Vergleich zu anderen steuereinfachen Brokern wie easybank, bankdirekt, Dadat oder Hello Bank, dass deren Abrechnung einfach intransparent ist — daher rührt meines Erachtens dein Unwohl-sein.

Ja, ganz genau so ist es. Auch die jährliche Kosteninformation ist so eine intransparente Sache Dienstleistungskosten, Weitere Kosten, Produktkosten, Rückvergütung etc.

Sehr schwer einen Durchblick zu kriegen, wenn diese Kosten keine genauere Definition am Informationsblatt haben. Jedenfalls nochmals vielen Dank, ich hab doch einiges dazugelernt.

Ich glaube wir lernen alle öfters dazu. Rein ins System kommt man wieder, wenn die Show gelaufen ist. Für Trading ungeeigneter Broker.

Guten Tag. Ich und mein Freund möchten ein Gemeinschaftskonto eröffnen. Gibt es zwei Cashkonten und mehrere Wertpapierdepots bei flatex?

Bei einem Bild von ihnen sehe ich zwei Cashkonten. Bitte um Antwort. Man kann dann noch weitere 4 Depots inkl. Verrechnungskonto anlegen, online mit klick-klick.

Keine zusätzlichen Kosten. Die Interessenten-Hotline unter - ist montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr besetzt. Welche Ordermöglichkeiten haben die Kunden von flatex?

Zudem bietet Flatex eine Trailing Stop Order. Bei den Ordergültigkeiten haben flatex-Kunden die Wahl zwischen einer nur für diesen Tag gültigen Order tagesgültig und einer Ultimo-Order bis zum Monatsende.

Ausgewählte Realtime-Kurse werden im Rahmen des zur Verfügung gestellten Kontingentes kostenlos angeboten. Der Handel an der Terminbörse Eurex ist bei Flatex nicht möglich.

Der Forex-Handel ist bei Flatex möglich. Der Forex-Handel wird als integrierter Handel angeboten; es bedarf laut Angaben von Flatex keiner gesonderten Kontoeröffnung.

Als Handelssoftware fungiert die Anwendung "Metatrader 4". Sie wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Gehandelt werden können 38 Währungspaare Stand: April Fondsanleger können bei Flatex zirka 4. Zertifikate-Sparpläne und " Aktien-Sparpläne " werden nicht angeboten.

Der Mindestanlagebetrag beträgt 50 Euro. Wahlweise können die Sparpläne in folgenden Rhythmen ausgeführt werden: monatlich, quartalsweise, halbjährlich und jährlich.

Vermögenswirksame Leistungen können nicht in Sparpläne umgesetzt werden. Zudem stellt man Wertpapierkredite bereit. Wer kann ein Depot eröffnen?

Grundsätzlich können alle EU-Bürger ein Depot eröffnen. Neben einem Einzelkonto können auch Gemeinschaftskonten eingerichtet werden.

Wer nicht in Deutschland oder Österreich ansässig ist, muss laut Flatex das Formular "Legitimation für im Ausland lebende Personen" ausfüllen.

Werber und Geworbener erhalten 5 Frei-Orders. Formulare zur Aktualisierung persönlicher Daten, Steuerformulare, das Preis-Leistungsverzeichnis etc.

Depotkunden finden dort auch wichtige Formulare zum Flatex Depot wie die Verlustbescheinigung, den Freistellungsauftrag für Kapitalerträge oder das Formular für den Depotübertrag.

Wie hoch ist die Einlagensicherung für Flatex Kunden und welcher Aufsichtsbehörde unterliegt flatex?

Mit Wirkung zum Die neue Depotgebühr wird somit auf den Kurswert der verwahrten Wertpapiere fällig. Beim Handel ausländischer Aktien berechnet Flatex ab dem Bei Ordererteilung per Fax, Telefon oder Brief zzgl.

Börsengebühren für börsliche Orders zzgl.

Gut finde ich, dass man Wertpapiere an unterschiedlichen Handelsplätzen Midas Sage kann. Doch möchte Ich einmal etwas los werden. Auswählen und konfigurieren.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Erfahrung Flatex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.